B2-Junioren mit Auftaktniederlage...

3:4-Niederlage bei starkem Saisonauftakt unserer „B2-Junioren“

 

 

Trotz einer starken Leistung mussten sich unsere B-Junioren der JSG Hügelland II gegen die JSG Blomberg-Schieder-Schwalenberg mit 3:4 geschlagen geben. Die Jungs des Trainerduos um Timo Ahrens und Jens Exler legten bei bestem Fussballwetter auf dem Istruper Sportplatz einen tollen Kampf hin und verloren letztlich unglücklich.
 
Die Gäste aus Blomberg machten von Beginn an viel Druck, doch unsere „B2“, die ausschließlich aus Kickern des 2001er-Jahrgang und jünger besteht, hielt diesem jedoch stand. Mitte der ersten Hälfte gingen die Gastgeber dann doch mit 0:1 in Rückstand als eine Hereingabe nur unzureichend geklärt wurde und so die Gäste problemlos einnetzen konnten. Davon unbeirrt spielten unsere B-Junioren weiter hervorragend mit und erzielten kurz vor der Halbzeit nach überragendem Spielzug mit „One-Touch-Fussball“ vom Torwart Paul Luca Meinberg bis hin in die Spitze, welchen Georg Atrops sehenswert zum 1:1-Ausgleich vollendete. Durch kuriose Weise konnten die Gastgeber dann sogar noch das Spiel drehen: Da der Schiedsrichter von 45 Minuten statt 40 Minuten pro Halbzeit ausging, zögerte er den Pausenpfiff weit hinaus, was unsere JSG Hügelland nutzen konnte. In der 5. Minute der „Nachspielzeit“ sah Patrick Bornemeier, dass der Gästekeeper zu weit vor dem Tor stand und überwand diesen per tollen Weitschuss. Somit ging es mit einer Führung für die JSG Hügelland II in die Pause.
 
Nach dem Wiederanpfiff war es wieder die JSG Blomberg-Schieder-Schwalenberg die spielbestimmend agierte, doch dank der kämpferischen Leistung der Jungs um Jens Exler und Timo Ahrens war für die Gäste zunächst kein Durchkommen. Leider brachten sich unsere B-Junioren durch zwei Standardsituationen um den verdienten Lohn und gerieten so wieder mit 2:3 in Rückstand. Die Gastgeber kamen aber dann wieder zurück: Erneut war es Patrick Bornemeier der mit einer Kopie seines ersten Tores traf. Ein 3:3 wäre das gerechte Ergebnis gewesen, doch erneut kamen die Gäste zurück und konnten kurz vor Schluss noch zum 4:3-Sieg treffen.
 
 
Tore:
0:1 (30.) 1:1 (40.) Georg Atrops, 2:1 (40.+5) Patrick Bornemeier, 2:2 (55.) 2:3 (65.) 3:3 (70.) Patrick Bornemeier, 3:4 (78.)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren I

HW Falkenhagen - SGIB
28.10.2018 / 15:00 Uhr
Sportplatz Falkenhagen

Senioren II

Schlangen III - SGIB II
28.10.2018 / 17:00 Uhr
Sportplatz Rennekamp

Alt Herren

Abschlusswanderung

von Cappel nach Blomberg

am 08.12.2018

Ausrichter: SV Cappel

NEWS - Tags


;
Homepage Online...