Null Punkte Sonntag für unsere Senioren...

Enttäuschender Fussball Sonntag für unsere SG, beide Teams kommen mit Null Punkten heim...

 

TuRa Heiden II - SG Istrup-Brüntrup  2:1

Enttäuschende Niederlage - Heiden 2 holt erste Punkte gegen ideenlose SG

 

Nach einer insgesamt schwachen Leistung verliert unsere Erste nach dem Aufsteiger aus Hiddesen in der Vorwoche nun auch gegen den Aufsteiger aus Heiden am Ende mit 2:1.

 

Zu Beginn an wirkt unsere Mannschaft zunächst ballsicherer und hat die Kontrolle über das Spiel, doch mit einem Freistoß von der Mittellinie, der im 5 Meter-Raum herunterkommt, bekommt Heiden den Ball das erste Mal über die Linie der SG gestochert. Bis zur Pause ändert sich an dem Spielstand nichts. Unsere Mannschaft wirkt nach vorne viel zu ungenau und ideenlos, sodass man bis zur Pause vergeblich auf den ersten Torschuss auf das Tor der Heidener warten muss.

 

Mit dem ersten Schuss gelingt unserem Team dann in der 53 Minute der Ausgleich. Endlich wurde mal schnell über die außen gespielt und Marco Albert konnte den Ball schön in den Rücken der Abwehr auf Luca Cucchiara spielen, der dann keine Mühe mehr hatte, den Ball im Tor unterzubringen. Die Hoffnung war zurück und von der Heimmannschaft kam für das Spiel weiterhin wenig bis nichts. Befreiungsschläge und ein bessere Zweikampfquote reichten aus, um unsere Erste nicht in gefährliche Positionen kommen zu lassen. 20 Minuten vor Ende dann sogar die erneute kalte Dusche für unsere Mannschaft. Eine Flanke aus dem Halbfeld wurden zwischen unsere Verteidiger gelöffelt und der Kopfball der Gäste aus rund 14 Metern, senkte sich über unseren Keeper ins Tor. In der anschließenden Schlussphase hatte die SG zwar weiterhin viel Ballbesitz, doch die Entwicklung von Torchancen blieb weiterhin aus, sodass man sich am Ende mit 2:1 geschlagen geben musste.

 

Unterm Strich stand somit ein enttäuschendes Ergebnis gegen das zu dem Zeitpunkt noch punktlose Team aus Heiden. Klar ist auch, dass die Aufgaben nun auf jeden Fall nicht leichter werden, denn in der Liga stehen mit den Heimspielen gegen Sabbenhausen/Elbrinxen und CSL Detmold und dem Auswärtsspiel beim FSV Pivitsheide echte Brocken an. Am Mittwoch ist nun allerdings erstmal Pokal, wenn das ausgefallene Pokalspiel gegen Schlangen auf dem Programm steht. Anstoß ist dann um 19:45 Uhr in Schlangen.

 

Torfolge:

15.Minute: 1:0 K.W.Altekrüger

53.Minute: 1:1 L.Cucchiara

69.Minute: 2:1 M.Depner

 

 

 

SV Diestelbruch-Mosebeck III - SG Istrup-Brüntrup II 4:1

 

Einen rabenschwarzen Sonntag erwischte die Elf von Trainer Christian Deneke beim Auswärtsspiel im Diestelbrucher Dörenwald. Direkt zu Beginn brannte es in der Hintermannschaft der Gäste lichterloh und nur dank Torhüter Schrader konnte durch sensationelle Paraden ein Rückstand vermieden werden.

 

In der 12. Minute klingte es dann doch: Nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung unserer SG, hatten die Gastgeber wenig Mühe die so entstandene Überzahl in Ruhe auszuspielen und so zur 1:0-Führung zu treffen. Erst mit dem Gegentor war man im Spiel angekommen und ließ nun den Ball passabel laufen.

 

Nach einer schönen Staffette konnte Mario Rau den 1:1-Ausgleich nur wenig später erzielen. Es war nun ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die bessere Spielanlage bei den Hausherren zu sehen war. Ein weiteres Highlight in Halbzeit eins war ein fulminanter Freistoß von Robin Kleinmeyer aus 30 Metern, der an die Unterkante der Latte klatschte und leider vor der Linie aufkam - dieser Schuss hätte ein Tor verdient gehabt.
Somit ging es mit dem Remis in die Pause.


In der Halbzeit wurden bei unserer SG einige Veränderungen vorgenommen, die aber allesamt nicht fruchten sollten. Kurz nach Wiederanpfiff konnte Diestelbruch die erneute Führung nach einer Ecke erzielen - 2:1. Dieser Gegentreffer zeigte Wirkung bei der SG und unsere Zweitvertretung verlor komplett den roten Faden. Ein geordneter Spielaufbau kam nicht zustande, sodass das 3:1 nach einem Distanzschuss und das 4:1 nach einem Konter die verdiente und logische Konsequenz waren.

 

Frustriert und ohne Punkte wurde die Heimreise angetreten, wobei es die nächsten beiden Aufgaben gegen die Zweitvertretungen aus Sabbenhausen und des Blomberger SV ebenfalls in sich haben.


Torfolge
:

1:0 (12. Minute)

1:1 Mario Rau (15. Minute)

2:1 (52. Minute)

3:1 (77. Minute)

4:1 (86. Minute)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Senioren I

FC Augustdorf II - SGIB
30.09.2018 / 12:30 Uhr
Sportplatz Augustdorf

Senioren II

SG Sabbenh.-E. II - SGIB II
26.09.2018 / 19:30 Uhr
Sportplatz Elbrinxen

Alt Herren

NEWS - Tags


;
Homepage Online...