Nächster Transferkracher für SGIB!

Nächster Transferkracher für SGIB!
Jaro Schubert kehrt nach vielen Jahren in höherklassigen Ligen mit Zweitspielrecht zurück zur Spielgemeinschaft Istrup-Brüntrup!

Nach der Bekanntgabe des Transfer von Fabio Cucchiara, folgt direkt ein weiterer Transferkracher für die Schwarz-blau-weißen.

Es handelt sich dabei um Jaro Schubert vom SSC Dodesheide aus dem Kreis Niedersachsen.
Dort kickt Jaro in der Bezirksliga Weser-Ems für den SSC. Schon zum Start der bereits annulierten Saison hatten wir das Zweitspielrecht für Ihn beantragt. Allerdings fanden letzte Saison bekanntlicherweise nur wenig Spiele statt, bevor es dann letztlich zum Abbruch der Saison führte.

Jetzt aber hoffen wir, dass die geplante Serie regulär starten und demnach auch zu Ende gespielt werden kann.

„Jaro verstärkt uns enorm! Man kann direkt sehen, dass er in der Vergangenheit höher gespielt hat und auch immer noch höher spielt. Schade, dass er nur mit dem Zweitspielrecht bei uns ist und nicht jedes Wochenende da sein kann. Wenn er aber da ist, ist er definitiv eine große Bereicherung für uns alle!" erklärt Sven Großmann (Bild links), der Trainer unserer ersten Mannschaft.

v.l.n.r: Sven Großmann (Trainer 1. Mannschaft); Jaro Schubert (Neuzugang); Andre Georg (Marketing & Sponsoring SGIB)

Auch Jaro ist bei der SG kein Fremder. Seine Anfänge im Fußball hat er bei der SG in der Minikicker gestartet. In der C Jugend hat er uns dann Richtung Jerxen-Orbke verlassen, wo er in der U14 Landes- und Bezirksliga gekickt hat. Dort war seine Reise noch nicht zu Ende. Nur zwei Jahre später wagte er den Schritt zum SC Paderborn 07 in und kickte ab der B-Jugend (U16) dann in der Jugend-Bundesliga.
Auch dort hielt es ihn nur zwei Jahre bis er in die A-Junioren kam. Jaro wechselte dann zum VFL Osnabrück. Spielte dort das erste Jahr ebenfalls in der U19 in der Bundesliga, bis er dann nach seinem ersten A-Jugendjahr in die U23 zum VFL Osnabrück II hochgezogen wurde. Da kickte er dann die nächsten zwei Jahre in der Oberliga und hat bis hier hin schon einiges an Erfahrung gesammelt. Auf Grund seines Studiums stufte er anschließend ein wenig zurück, um in der Landesliga Niedersachsen bei Bad Rothenfelde zu spielen, ehe er von dort dann in die Bezriksliga zum aktuellen Hauptverein SSC Dosesheide wechselte. Nun ist er wieder öfter in der Heimat und hat sich Entschieden sich ein Zweitspielrecht für die SGIB zu holen, um auch wieder bei seinem Heimatverein kicken zu können.

  „Wir freuen uns sehr Ihn bei uns zu haben. Er passt sowohl menschlich, als auch sportlich sehr gut zu uns. Trotz seines jungen alters (23) bringt er durch seine fußballerische Vergangenheit natürlich eine Menge Erfahrung mit. Wir hoffen, Ihn so oft wie möglich im Trikot der SG zu sehen“ so Sebastian Weber (Marketing & Sponsoring SGIB).

„Ich persönlich freue mich wie alle anderen riesig über seine Entscheidung! Wir haben hier bei der SG zusammen angefangen Fußball zu spielen. Schon damals war immer erkennbar, dass er riesiges Potential hat. Dass er sehr gut kicken kann, stellt glaube ich Niemand in Frage. So zeigt auch seine Laufbahn, dass er einiges drauf hat. Ich schätze es sehr, dass er trotz seines Stammvereins, bereit ist gelegentlich für uns zu kicken. Das rechne ich ihm hoch an! Schließlich ist das auch immer mit viel Aufwand verbunden.“ sagt Andre Georg (Bild rechts) über seinen alten Kumpel.


Jaro ist sehr flexibel einsetzbar, zeigt im Training, dass er eigentlich überall spielen kann.
Am wohlsten fühlt er sich aber im zentralen Mittelfeld wo er meistens auf der sogenannten "8" als Spielantreiber agiert.

Jaro über sein Zweitspielrecht für die SG: „Es ist sehr schön mal wieder mit den alten Kumpels zusammen zu kicken! Eine super Truppe, die viel Potential hat. Klar, bin ich mit Sicherheit nicht jedes Wochenende hier und spiele hauptsächlich natürlich in Osnabrück. Wenn ich aber da bin, die Familie besuche und es sich zeitlich ergibt, bereitet es mir eine große Freude für die SGIB aufzulaufen und dann hoffentlich auch weiter helfen zu können!“

Herzlich Willkommen zurück bei der SG, Jaro ! Schön dich wieder in unseren Farben zu sehen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0