SGIB macht nächsten Sommertransfer fix!

SGIB macht nächsten Sommertransfer fix!
Scholten kehrt von TuRa Heiden zurück.

Von links: Andre Georg (Fußballabteilungsleiter & Marketing SGIB) & Marvin Scholten (Neuzugang von TuRa Heiden)

Die Spielgemeinschaft Istrup-Brüntrup gibt weiter Gas auf dem Transfermarkt, um den Kader für die
bevorstehende Saison 2022/23 zusammenzustellen. Erneut ist es ein Spieler aus dem Kreisoberhaus
Detmold, der zur neuen Spielzeit im Trikot der SGIB aufläuft. Marvin Scholten, ein alter Bekannter,
kommt von TuRa Heiden zur alten Wirkungsstätte nach Istrup/ Brüntrup zurück.

Ein fremder ist Marvin Scholten bei der SGIB keinesfalls. Im Jahr 2011 zog es Marvin zum A-Ligisten
TuRa Heiden. Dort spielte er bis zu dieser Saison und führte die Mannschaft einige Jahre auch als
Kapitän aufs Feld. Seine fußballerische Ausbildung und auch seine ersten Seniorenjahre absolvierte
er in Istrup. Nun hat er sich erfreulicherweise dazu entschieden, zu seinem Jugendverein
zurückzukehren. Am wohlsten fühlt er sich auf der Außenverteidigerposition.


„Genau da wird er uns auch enorm verstärken und uns gerade mit seiner Erfahrung, die er über viele
Jahre in der Kreisliga A gesammelt weiterhelfen, unsere Saisonziele in der kommenden Spielzeit zu
erreichen. Außerdem kennt er die Mannschaft und passt auch menschlich super in die Truppe" sind
sich die Fußballabteilungsleiter der SG, Andre Georg und Sebastian Weber einig.

Vor allem im Defensivbereich wollte sich die SG in der nächsten Saison breiter aufstellen. Das ist jetzt wohl bestens gelungen, in dem man einen dynamischen, in der Defensive variabel einsetzbaren und zugleich erfahrenen Spieler dazu gewinnt.

Sven Großmann, Trainer der ersten Mannschaft über seinen neuen Schützling: „Das wird uns sehr gut tun! Wir haben teilweise immer noch junge und unerfahrene Spieler im Kader, die davon profitieren, neben Leuten mit Erfahrung zu spielen, die an die Hand genommen werden und dadurch mehr Sicherheit kriegen. Da ist Marvin genau der richtige Typ für."

Wir freuen uns über die Rückkehr und heißen dich herzlich Willkommen bei der SGIB, Marvin!