Neuzugang Nummer 4! SG stellt Weichen für die nächste Saison

Neuzugang Nummer 4! SG stellt Weichen für die nächste Saison
Wiegräbe kommt für die Innenverteidigung vom Blomberger SV

v.l.:Sebastian Weber (Fußballabteilungsleiter & Marketing SGIB); Jannig Wiegräbe (Neuzugang vom Blomberger SV) & Andre Georg (Fußballabteilungsleiter & Marketing SGIB)

Direkt den nächsten Neuzugang können die Fußballabteilungsleiter Andre Georg (Bild rechts) und Sebastian Weber (Bild links) der SG Istrup-Brüntrup verkünden und damit weiter die Weichen für die kommende Saison stellen. Mit Jannik Wiegräbe (Bild Mitte) kommt ein junger Innenverteidiger aus der Kernstadt vom Blomberger SV zur benachbarten SGIB!

Es geht weiter mit den Neuzugängen! Vierter im Bunde ist der gelernte Innenverteidiger, Jannik Wiegräbe, der seine fußballerische Ausbildung beim BSV absolvierte und nun eine neue Herausforderung bei unserer SG sucht. Bereits vor einigen Monaten gab es den ersten Kontakt. Nun ist die Entscheidung endlich gefallen und Wiegräbe trägt ab sofort das Trikot der SG Istrup-Brüntrup.

Andre Georg über den Neuzugang: „Mit seinen 22 Jahren passt Jannik hervorragend in unser Konzept und bringt uns ein Stück weiter an unser Ziel, unsere Mannschaften weiter zukunftsorientiert aufzustellen und zu verjüngen. Wir freuen uns, dass er sich letzten Endes für den Wechsel zu uns entschieden hat. Er kennt bei uns viele Leute, sein Bruder kickt bereits seit einigen Jahren für unsere zweite Mannschaft und er ist definitiv einer der Kandidaten, die wir schon etwas länger auf unserem Zettel hatten. Umso schöner, dass er nun den Weg zu uns gefunden hat!"

„Ich freue mich auf eine neue Herausforderung in einem neuen Umfeld. Die Entscheidung zu treffen, seinen Jugendverein nach so langer Zeit zu verlassen, war definitiv keine leichte für mich! Aber die Pläne und Vorstellungen und das ganze drum herum, haben mich hundertprozentig überzeugt! Ich freue mich auf eine schöne und erfolgreiche Zeit bei der SGIB", freut sich auch Jannik Wiegräbe selbst über seinen Wechsel.

Sebastian Weber fügt dem hinzu: „Das ist der richtige Schritt! Gerade im Bereich der Innenverteidigung mussten wir jetzt was tun. Dort müssen wir uns breiter aufstellen, dass haben wir letzte Saison gesehen. Mit Jannik gewinnen wir nun einen jungen Spieler, der viel Potenzial mitbringt. Sowas brauchen wir! Er wird sich hier mit Sicherheit gut weiterentwickeln und eine wichtige Rolle im Defensivbereich einnehmen können. Er ist groß, körperlich robust, beste Vorraussetzungen als Innenverteidiger!"

Im Namen der SGIB heißen wir dich herzlich Willkommen, Jannik!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0