News - Übersicht

Di

18

Jun

2019

Neuzugänge 5, 6, und 7 für unsere Senioren...

Neuzugang Nr. 5 ist…

Michael Brown (26 Jahre). „Mike“ ist im Januar aus den USA nach Deutschland gekommen und unsere SG ist seine erste Fussballstation. Er wird in der kommenden Saison Offensivpositionen bekleiden.

Neuzugang Nr.6 ist…

Cedric Geise (18 Jahre). Cedric kämpft zur Zeit noch mit den A-Junioren der JSG Hügelland in der Aufstiegsrelegation um den Einzug in die Bezirksliga und ist auf der „Sechs“ zuhause.

Neuzugang Nr. 7 ist…

Kevin Exler (18 Jahre). Kevin spielt wie Cedric momentan noch bei den A-Junioren der JSG Hügelland in der Aufstiegsrelegation. Als Stürmer hatte er mit seinen 12 Toren einen maßgeblichen Anteil an der Meisterschaft der A-Junioren und wird auch im Seniorenbereich zukünftig die gegnerischen Abwehrreihen durcheinanderwirbeln.

Alle drei haben im Endspurt der vergangenen Saison schon etwas Spielpraxis bei uns schnuppern können, sodass in der Spielzeit 19/20 keine Eingewöhnungszeit notwendig ist.

Vordere Reihe (v.l.n.r.): Kevin Exler, Cedric Geise, Michael Brown
Hintere Reihe (v.l.n.r.): Christian Deneke (Mannschaftsverantwortlicher zweite Mannschaft und Sportlicher Leiter SGIB), Roy Wangert (Trainer erste Mannschaft), Reinhard Hey (Betreuer erste Mannschaft).

0 Kommentare

Di

07

Mai

2019

SGIB vermeldet 2 Neuzugänge für die kommende Saison...

Cheftrainer SGIB Roy Wangert (Bild rechts) und sportlicher Leiter SGIB Christian Deneke (Bild links) vermelden die ersten zwei Neuzugänge für die kommende Saison 19/20.

 

Wer sind die beiden? Wir stellen sie euch vor.

 

Bild Mitte links: Marvin Roets

Bild Mitte rechts: Patrick Kobychno

 

Beide kommen vom SV Diestelbruch-Mosebeck zur SG. Marvin Roets ist kein fremder. Seine gesamte fußballerische Ausbildung und seine ersten zwei Seniorenjahre absolvierte der 22-jährige in Istrup.

 

Vor 1,5 Jahren wechselte er im Winter zum SVD in die Kreisliga A.

Er ist ein rechter Außenspieler und kann sowohl als rechts Verteidiger, aber auch als Flügelflitzer auf dem rechten Flügel agieren. Wir freuen uns das er zurück ist!

 

Ebenfalls vom Dörenwald wechselt Patrick Kobychno (Bild: Mitte rechts) zu der SG Istrup-Brüntrup. Der 23-Jährige ist Stürmer beim SV Diestelbruch-Mosebeck II und wird die SG offensiv verstärken.

 

Menschlich passen beide super zu uns und fußballerisch werden sie uns ebenfalls verbessern!

 

Herzlich Williommen Marvin und Patrick!

0 Kommentare

Sa

13

Apr

2019

Erste verliert unglücklich gegen Spitzenteam...

SG Istrup-Brüntrup - CSL Detmold 1:2

 

Im Nachholspiel am Donnerstagabend ging unsere Erste, gegen den neuen Tabellenzweiten CSL Detmold, nach großem Kampf leer aus. Nach einer verdienten Halbzeitführung ließen die Kräfte bei unserer personell angeschlagenen Mannschaft im zweiten Durchgang etwas nach, was die Detmolder durch Effizienz am Ende ausnutzten.

 

Zu Beginn des Spiels war unsere Erste direkt ordentlich im Spiel und man ließ den Ball auf dem weiterhin sehr schlechten Platz bestmöglich laufen. In der Defensive brannte zudem auch wieder recht wenig an. Kurz vor der Pause belohnte sich die SG dann für einen insgesamt couragierten Auftritt mit der 1:0 Führung. Kevin Rogos war es schließlich, der einen zweiten Ball nach einem Freistoß aus rund 16 Metern zum Treffer nutzen konnte.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte brauchte unsere Mannschaft dann einen kleinen Moment länger um wieder ins Spiel zu kommen, was die Gäste direkt mit dem 1:1 bestraften. Danach war es ein ziemlich offenes Spiel mit wenigen Chancen auf beiden Seiten. Nach einer Ecke wäre die Erste, Mitte der zweiten Halbzeit, beinahe wieder in Führung gegangen doch Rubens scheiterte aus wenigen Metern knapp. Kurze Zeit später gab es dann einen Ballverlust nach einem Einwurf in der gegnerischen Hälfte, sodass wir in einen Konter liefen, den die Detmolder letztlich gut zu Ende spielten und zur Gästeführung ausnutzen konnten, die sich zu dem Zeitpunkt nicht wirklich angedeutet hatte. In der letzten Viertelstunde versuchte es unsere Mannschaft dann zwar nochmal, doch eine echte Top-Möglichkeit konnte nicht mehr herausgespielt werden, sodass das Spiel mit 1:2 zu Ende ging.

 

Unterm Strich stand man somit mit leeren Händen da, dennoch war die Leistung durchaus ansprechend. CSL war an diesem Abend, in einem ausgeglichenen Spiel, die etwas clevere und effizientere Mannschaft.

 

Weiter geht es bereits am Sonntag wenn das nächste Heimspiel gegen Eichholz/Remmighausen ansteht. Anstoß ist um 15:00Uhr in Brüntrup

 

Torfolge:

43. Minute: 1:0 K.Rogos

48. Minute: 1:1 H.Warkentin

73. Minute: 1:2 H.Warkentin

 

0 Kommentare

Mo

08

Apr

2019

Erste mit Last-Minute Sieg, Zweite verliert nach großem Kampf...

SG Istrup-Brüntrup - SG Klüt-Wahmbeck 1:0

 

Last-Minute Sieg für die Erste

 

Die Erste Mannschaft konnte am Sonntagnachmittag einen späten aber verdienten 1:0 Sieg gegen das Schlusslicht aus Klüt landen.

 

Die Zuschauer auf dem Sportplatz an Brüntrup sahen von Beginn an ein Spiel in eine Richtung. Bei einem Ballbesitzanteil von mindestens 70% erspielte sich unsere SG immer wieder Chancen, die in der ersten Halbzeit jedoch allesamt vergeben wurden, weshalb es auch nur mit einem unbefriedigenden 0:0 in die Pause ging.

 

Nach der Pause änderte sich am Spielverlauf wenig, weiterhin hatte unsere Mannschaft viel den Ball, doch die Pässe in die Spitze waren oft nicht genau genug und das Spiel über außen wurde auch nur selten gefährlich, da die Bälle vorm flanken auf dem sehr schlechten Platz sehr häufig versprangen und so nur selten einen Abnehmer fanden. Als dann schon kaum noch jemand an den Siegtreffer glaubte, gelang Sebastian nach Steckpass von Rubens in der Nachspielzeit doch noch der umjubelte Siegtreffer.

 

Durch den Arbeitssieg springt unsere Erste in der Kreisliga B auf den 6ten Tabellenrang. Am Donnerstag steht dann bereits das nächste Spiel, wenn der Tabellendritte „CSL Detmold“ in Brüntrup zu Gast ist. Anstoß ist dann um 19:30 Uhr.

 

Torfolge:

90.(+2): 1:0 S.Weber

 

SG Istrup-Brüntrup II - TuS WE Lügde II 2:4

 

Zweite unterliegt nach starkem Kampf

Gegen die Zweitvertretung des TuS WE Lügde musste unsere Zwote den Großteil der Partie in Unterzahl über die Bühne bringen.


Kapitän Stefan Mühlenbernd verhinderte ein klares Tor der Gäste mit der Hand, sodass folgerichtig auf Elfmeter und Platzverweis entschieden wurde. Den fälligen Strafstoß vergaben die Lügder zu unserem Glück mehr als kläglich.

Umso überraschender konnte Fabian Surma gar unsere SG kurze Zeit später in Führung bringen. Leider fiel quasi mit Pausenpfiff noch der Ausgleich.

 

Über die Torstationen in Halbzeit Zwei 1:2, 2:2 durch Fabian Surma, 2:3 und 2:4 ging die Partie letztlich nach überzeugender kämpferischer Leistung verloren.

 

0 Kommentare

Fr

05

Apr

2019

SG mit Auswärtspunkt bei der SG Sabbenhausen-Elbrinxen...

SG Sabbenhausen-Elbrinxen - SG Istrup-Brüntrup 1:1

 

Erste Mannschaft nimmt einen Punkt aus Sabbenhausen mit

 

Beim Prestigeduell am Donnerstagabend an der Sabbenhausener Wörmke, zeigte unsere SG zwei unterschiedlich starke Halbzeiten. Am Ende des Tages fiel auf beiden Seiten je ein Treffer, womit man sich in einem äußerst intensiven und körperbetonten Spiel, mit 1:1 leistungsgerecht trennte.

 

Zu Beginn des Spiels war unsere Erste direkt wach und überraschte die Heimmannschaft immer wieder mit guten Spielzügen. Einen stark vorgetragenen Angriff vollendete Philipp Niedermeier bereits in der 7ten Minute zur frühen aber bereits verdienten Gästeführung. Auch in der Folgezeit ließ die SGIB so gut wie nichts zu, da es auf den Außenbahnen kein Durchkommen gab und die vielen langen Bälle der Heimmannschaft auf dem nassen Geläuf meist alle zu lang gerieten. Dass es in der Begegnung aber bereits ordentlich zur Sache ging, zeigten die bereits 4 Gelben Karten nach einer halben Stunde (2 auf jeder Seite). Bis zur Pause blieb es dann nach einer richtigen guten und mutigen ersten Halbzeit bei der verdienten Gästeführung.

 

Zu Beginn der zweiten Hälfte bzw. bereits kurz vor der Pause musste die Erste dann leider bereits verletzungsbedingt wechseln, da es sowohl bei Philipp nicht mehr weiterging als auch Yannic angeschlagen eine Pause benötigte. Somit musste sich unsere Mannschaft erst einmal sortieren und geriet im Verlauf der zweiten Halbzeit nun immer mehr unter Druck. Leider konnten vorne nur noch wenige Bälle festgemacht werden und auch die Pässe kamen vom gesamten Team nun oft nur noch unzureichend an den Mann. Dennoch kämpfte jeder der Spieler der SGIB weiter hart und man wollte die 3 Punkte irgendwie über die Ziellinie bringen. Leider gelang dies letztlich nicht, da die Mannschaft in der 78ten Minute einen Freistoß zwar hinten rausköpfen konnte, doch dieser genau vor den Füßen eines Sabbenhauseners landete und dessen Schuss aus rund 15 Metern noch zweimal abgefälscht wurde und somit unhaltbar im Tor der SGIB einschlug. Sicherlich ein unglückliches Tor, was allerdings auf Grund der zweiten Hälfte mittlerweile absolut verdient war. Nun wackelte unsere Mannschaft kurz und musste ein paar Mal durchatmen, da das 2:1 für die Heimmannschaft nun durchaus nochmal in der Luft lag. Doch letztlich schwächten sich die Gastgeber dann kurz vor Schluss mit einer roten Karte wegen Beleidigung noch selber, sodass unsere Mannschaft den Auswärtspunkt ins Ziel brachte.

 

Unterm Strich stand somit ein leistungsgerechtes Remis, wobei uns die erste Halbzeit gehörte und die zweite Halbzeit an die Gastgeber ging. Ein Auswärtspunkt beim Tabellenfünften mit Aufstiegsambitionen zu holen ist letztlich ein gutes Ergebnis mit dem man am Ende auch zufrieden sein konnte.

 

Weiter geht es nun bereits am Sonntag wenn das Heimspiel gegen Schlusslicht SG Klüt-Wahmbeck ansteht. Da will unsere Erste dann wieder 3 Punkte einfahren. Anstoß ist um 15:00 Uhr in Brüntrup.

 

Torfolge:

07. Minute: 0:1 P.Niedermeier

78. Minute: 1:1 M.Marx

 

Bes.Vorkommnisse: 88.Minute - Rote Karte: K.-A. Gast (wegen Beleidigung)

 

0 Kommentare

Senioren I

Sommerpause

Senioren II

Sommerpause

Alt Herren

NEWS - Tags


;
Homepage Online...